VALGUS DEFORMITÄT

Valgus Fehlstellung (hallux valgus) Stop zeichnet sich durch die Krümmung des ersten metatarsophalangealgelenks Finger und begleitet von der Verformung der anderen Zehen des Fußes.

Fuß

Ursachen

Die Hauptgründe für die Entwicklung des Hallux valgus ist halt:

  • Erbanlage (die Krankheit gesehen bei nahen verwandten);
  • quer-Plattfüße;
  • endokrine Störungen im Körper;
  • Osteoporose.

Die Krankheit ist häufiger bei Frauen als bei Männern, im Verhältnis 8:2. Quer Plattfuß ist aufgrund der Schwäche des Binde-und Knochengewebe des Fußes. Auch die Entwicklung dieser Art von Plattfuß, tragen unbequeme und enge Schuhe, Schuhe mit hohen Absätzen, was zu einer ungleichmäßigen Verteilung der Belastung auf den Fuß entsteht eine Deformation des vorderen Teil des Fußes und entwickelt sich eine Arthrose im daumengrundgelenk.

Symptome von Hallux valgus

Die wichtigsten Symptome des Fußes Hallux valgus gehören:

  • die sichtbare Abweichung der Großzehe nach außen;
  • die allmähliche Zunahme der Größe der «Knochen» auf dem Bein;
  • charakteristische malleo Form der übrigen Zehen;
  • Schmerzempfindungen in den Gelenken der Füße;
  • Müdigkeit der Beine bei der Bewegung;
  • Probleme bei der Auswahl der Schuhe.

Diagnose

Für die Ernennung von adäquater Behandlung und um zu verhindern, Fortschreiten der Krankheit, müssen Sie eine vollständige Untersuchung des Patienten, zur Bestimmung der wahren Ursachen der Krankheit und der Bestimmung der Phase des Prozesses.

Grundlegende Methoden der Diagnostik:

  • persönliche Beratung ortopedatravmatologa;
  • Röntgen-Stop in 3 Projektionen, um den Grad der Verformung des Fußes, sowie die Identifizierung der komorbiditäten;
  • plantography – zur Bestimmung der Plattfuß (Drucke Stop);
  • Differentialdiagnose – Ausschluss von Krankheiten mit ähnlichen Symptomen (Arthritis, Gicht, deformierende Arthrose).

Handlungen des Patienten

Der Patient muss sich das profilministerium Fachkraft für die Durchführung der erforderlichen Untersuchungen und die Bestimmung der Behandlung zur Verhütung einer unerwünschten Komplikationen.

Behandlung von Hallux valgus

Der Behandlung dieser Krankheit beschäftigt sich ein Arzt ortopedatravmatolog, sollten Sie einen Arzt aufsuchen bei den ersten Anzeichen der Krankheit.

Die konservative Behandlung der Hallux valgus Deformität des Fußes gehört zu den nonsurgical Methoden. Dazu gehören:

  • das tragen von orthopädischen Einlegesohlen (Spann Raiser) und Night-Reifen;
  • Anwendung mejpaltsevykh Streifen;
  • physiotherapeutische Behandlung;
  • Krankengymnastik Zehen und des Fußes;
  • intraartikuläre Einführung von Medikamenten hormonellen Ursprungs zur Linderung der Entzündung.

Anwendung der konservativen Behandlung nicht zu einer vollständigen Genesung und effektiver in den frühen Stadien der Krankheit.

Bei den gestarteten Formen der Krankheit eine operative Behandlung. Es gibt mehr als hundert Methoden der chirurgischen Behandlung von Hallux valgus Deformität des Fußes. Grundlegende Techniken für die chirurgische Behandlung:

  • ekzostektomiya – chirurgische Methode, bei der es Exzision kleinen Bereich der Köpfe der Mittelfußknochen;
  • Osteotomie – Verfahren, bei dem der Patient entfernt den Teil der Phalanx der Finger oder ein Teil der Mittelfußknochen;
  • Arthrodese – Operation, bei der das Gelenk der Großzehe fixiert in einem stationären Zustand;
  • Tumor Endoprothetik chirurgische Entfernung eines kleinen Teils zehengrundgelenk seitens der Mittelfußknochen;
  • die operative Intervention mit dem Ziel der Wiederherstellung der Bänder rund um metatarsophalangealgelenks der Großzehe;
  • die Operation mit Ersatz des betroffenen Gelenks auf das Implantat.

Nach der chirurgischen Behandlung, der Patient kann gehen, voll aufbauend auf den metatarsus, ab 3 Wochen nach der Operation. Die Erholungsphase beträgt etwa 23 Monate vom Datum der Durchführung der operativen Behandlung.

Komplikationen

In dem Fall, wenn die Verformung war gering, und die Behandlung richtig und rechtzeitig durchgeführt, das Aussehen und die Funktion des Gelenks wiederhergestellt werden können ohne Folgen. In schweren Formen des Hallux valgus, Schmerzen können bestehen bleiben, auch nach der chirurgischen Behandlung.

In Ermangelung einer rechtzeitigen und korrekten Behandlung, die Gelenke des Fußes verformt, dass kann zu chronischen bursitis. Als Komplikation der Erkrankung kann die Krankheit auftreten Deychlendera, die gekennzeichnet Umgestaltung der Struktur der Mittelfußknochen des Fußes.

Prävention Hallux valgus

Zur Vorbeugung wird empfohlen:

  • regelmäßige Inspektion bei ortopedatravmatologa zur Früherkennung von Plattfuß;
  • tragen bequeme Schuhe (ohne Stollen, aus natürlichen Materialien, die Schuhe nicht drückt, der Absatzhöhe nicht mehr als 7 cm);
  • regelmäßig das tragen von orthopädischen Schuheinlagen;
  • Einhaltung des Arbeits-und Freizeit, wenn die Arbeit des Menschen verbunden mit zusätzlichen Belastungen für die unteren Extremitäten.
22.08.2018